Die Pflegeberatung des DRK. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
PflegeberatungPflegeberatung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Sonstige Angebote
  3. Pflegeberatung

Pflegeberatung

Pflegedienstleitung

Elena Weidner

DRK-Tagespflege
Stockholmer Str. 1
53117 Bonn

Tel: 0228-98149631
Fax: 0228-98149632
Mail: tagespflege-bonn-nord(at)drk-pflege-bonn.de

Sie selbst, Ihr Partner, ein Elternteil oder ein anderes Familienmitglied benötigt Unterstützung. Sei es altersbedingt, durch Krankheit oder einen Unfall: es tauchen viele Fragen auf, was als nächstes zu tun ist. Unsere Pflegeberater vor Ort unterstützen Sie eine passgenaue Lösung für Ihre Situation zu finden.

Beratung mit Herz und Verstand

Aufgabe unserer Pflegeberater ist es, Sie kompetent bezogen auf Ihren individuellen Hilfebedarf, bzw. den Hilfebedarf Ihres Angehörigen zu beraten und Sie auf Wunsch bei der Auswahl von Angeboten zu unterstützen. Hierfür stellt Ihnen der Pflegeberater gerne das notwendige Infomaterial zur Verfügung. Unsere Pflegeberater geben Ihnen Informationen zu Fragen rund um das Thema Pflege sowie zu den unterschiedlichen Versorgungs- und Unterstützungsmöglichkeiten sowie die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten vor Ort. Bei Bedarf kommt unserer Pflegeberater auch gerne zu Ihnen nach Hause. Die Pflegeberatung ist für Sie kostenlos.

Was bietet Ihnen die Pflegeberatung

  • Umfassende Beratung in allen pflegerischen Angelegenheiten
  • Die Möglichkeit, pflegenden Angehörigen Freiräume für persönliche Angelegenheiten zu schaffen
  • Die optimale Versorgung mit Hilfsmitteln, wie zum Beispiel Pflegebetten, Lifte, Rollstühle, Haarwaschbecken, Inkontinenzprodukte
  • Hilfestellung bei Anträgen der Kranken- und Pflegeversicherung und des Sozialamtes
  • Erstellung von Pflegegutachten für Bezieher von Pflegegeld
  • Schulung pflegender Angehöriger
  • Beratung bei Wohnraumanpassung

Wer kann die Pflegeberatung in Anspruch nehmen?

Grundsätzlich kann jeder telefonischen oder persönlichen Kontakt zu uns aufnehmen, der Fragen rund um das Thema Pflege hat oder Unterstützung bei der Bewältigung seines Alltags benötigt. Wir beantworten Ihnen Ihre Fragen und unterstützen Sie bei allen weiteren Schritten, dies kann z.B. auch die Beantragung eines Pflegegrades oder die Organisation einer Haushaltshilfe sein.