Ambulante Pflege, DRK, Wohlfahrtsverband, Augentropfen, Hausbesuch, Patient, Pflegedienst, Pfleger, Pflegerin Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Was Sie wissen solltenWas Sie wissen sollten

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Ambulante Pflege
  3. Was Sie wissen sollten

Wissenswertes

Sie selbst, Ihr Partner, ein Elternteil oder ein anderes Familienmitglied benötigen Unterstützung. Die ambulanten Pflegedienste der DRK-Bonn Pflegedienste gGmbH sorgen dafür, dass diese Hilfe bei Ihnen zu Hause in vertrauter Umgebung stattfinden kann; sei es aufgrund von Alter, Krankheit oder einer Behinderung. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort stellen Ihnen gerne ein passgenaues Angebot, abgestimmt auf Ihre jeweilige Situation, zusammen.

Pflegedienstleitung

Elena Weidner

DRK-Sozialstation
Stockholmer Str. 3
53117 Bonn

Tel: 0228-98149630
Fax: 0228-98149639
Mail: leitung-bonn@drk-pflege-bonn.de

Länger eigenständig leben

Aufgabe unserer Pflegekräfte ist es, Ihre bzw. die Selbständigkeit Ihres Angehörigen trotz Alter, Krankheit oder Behinderung so lange wie möglich zu erhalten. Oft kann dank der häuslichen Pflege eine Heimunterbringung oder ein Krankenhausaufenthalt verkürzt oder ganz vermieden werden. Je nach Ihrem individuellem Hilfe- und Pflegebedarf bieten unsere ambulanten Dienste sowohl körperbezogene Pflegemaßnahmen als auch Behandlungspflege an. 

Wer kann ambulante Pflege in Anspruch nehmen?

  • chronisch Kranke
  • kurzzeitig Erkrankte
  • behinderte Menschen
  • pflegebedürftige Menschen jeden Alters
  • Personen, die ein ärztliches Rezept zur häuslichen Pflegen haben

Wobei kann der ambulante Pflegedienst unterstützen?

  • Körperbezogene Pflegemaßnahmen, wie z.B. Hilfe bei der Körperpflege oder beim An- und Ausziehen.
  • Leistungen der häuslichen Krankenpflege, wie z.B. Verbandswechsel oder Medikamentengabe
  • Beratung von Pflegebedürftigen und Angehörigen 
  • Hauswirtschaftliche Versorgung wie Einkaufen, Kochen oder Reinigen der Wohnung  
  • Betreuung und Hilfe bei der Alltagsgestaltung 

Was ist mit den Kosten?

Für die Pflege zu Hause durch einen ambulanten Pflegedienst fallen je nach Aufwand unterschiedliche Kosten an. Wir haben die wichtigsten Punkte für Sie in den nachfolgenden Dokumenten zusammengestellt:

Anspruch auf Pflegeleistungen haben anerkannt Pflegebedürftige, die zu Hause oder in Pflegeeinrichtungen versorgt werden. Die Zuschüsse der gesetzlichen und privaten Pflegekassen für die notwendige Betreuung und Pflege sind begrenzt bzw. gedeckelt. Das gilt auch für Pflegehilfsmittel und vieles Notwendige, was die Pflege und Betreuung der Betroffenen erleichtert und ihre Selbstständigkeit und Lebensqualität fördert.

Die Zuschüsse der Pflegekasse richten sich hierbei nach dem Pflegegrad. Eine erste Übersicht gibt Ihnen die nachfolgende Tabelle. Gerne erstellen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aber ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot, welches auch die Zuschüsse der Pflegekasse berücksichtigt.

Die Leistungen der Pflegeversicherung

Quelle: Broschüre des Bundesgesundheitsministeriums

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Unsere Ansprechpartner vor Ort beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot, welches auch die Zuschüsse der Pflegekasse u.a. berücksichtigt.